Erfahrungen & Bewertungen zu Lebenskonzepte Köln
Erziehungsmaßnahmen in der Partnerschaft / Ehe
Nicht selten erfahren wir in den Beratungen, dass ein Partner bemüht ist, den anderen Partner zu erziehen.

Welche Bedeutung hat das Erziehen in der Partnerschaft / Ehe? Wer neigt eher dazu den Partner/ die Partnerin zu erziehen? Gibt es eine Alternative zur Erziehung des Partners?

Weiter lesen „Erziehungsmaßnahmen in der Partnerschaft / Ehe“

Liebesentzug in der Partnerschaft / Ehe
Der „Liebesentzug“ ist (leider) eine häufige Form der kindlichen Erziehungsmaßnahmen. Auch wenn wir es nicht gerne zugeben, wir haben schon öfters unseren Kindern, im täglichen Zusammenleben die eine oder andere Zuwendung (wieder) entzogen

Weiter lesen „Liebesentzug in der Partnerschaft / Ehe“

Emotionale Erpressung
Leiden Sie vielleicht unter „Emotionale Erpressung“ in Ihrer Beziehung / Ehe bzw. Familie? Unter emotionaler Erpressung versteht man, dass ein Mensch einen anderen Menschen, innerhalb einer Beziehung manipulieren möchte.

Weiter lesen „Emotionale Erpressung“

Die Lüge in unserer Partnerschaft / Ehe
Das Telefon klingelt und wir sagen schnell, „sag ich bin nicht da“ oder wir erklären unseren Freunden auf deren Einladung am Wochenende, dass es der Mutter nicht so gut geht und wir dort dringend hin müssten. Die Rede ist von der Lüge.

Weiter lesen „Die Lüge in unserer Partnerschaft / Ehe“

Hilfe mein Partner hat AD(H)S, was nun?
AD(H)S, haben doch nur Kinder? Das sind doch die „Zappel-philippe“ oder die „Hans guck in die Luft“ Kinder. Das gibt es doch nicht bei Erwachsenen oder etwa doch?
ADHS steht für „Aufmerksamkeitsdefizit – Hyperaktivitäts – Syndrom“. Lässt man das „H“ weg, steht ADS für „Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom“.

Weiter lesen „Hilfe mein Partner hat AD(H)S, was nun?“

Leben und Leiden mit einem Narzissten unter einem Dach
Persöhnlichkeitsstörungen sind in aller Munde. Kaum eine Zeitschrift, die nicht über Probleme mit Menschen berichtet, die unter einem ausgeprägten Narzissmus leiden. Was aber, wenn der eigene Partner, die eigene Partnerin narzisstische Züge zeigen?
Vorab, Narzissmus gehört zu den Persöhnlichkeitsstörungen und ist deshalb auch unter den psychischen Krankheiten aufgelistet. Eine Diagnose sollte daher nur durch eine Fachärztin/Facharzt oder einen Psychologen mit Psychotherapeutischer Qualifikation gestellt werden.

Weiter lesen „Leben und Leiden mit einem Narzissten unter einem Dach“

Meine / deine Angst in unserer Beziehung / Ehe
Angst empfinden zu können ist etwas, das uns Menschen zum Überleben diente und auch noch heute sehr wichtig sein kann. In der Urzeit haben wir diese Eigenschaft benötigt, um uns vor Gefahren wie, Naturkatastrophen, Raubtieren oder feindlichen Stämmen zu schützen. Ohne Angst zu kennen, wären unsere Vorfahren einfach in jede Gefahr gelaufen und darin umgekommen. Die Menschheit hätte vermutlich nicht überlebt.In unserer modernen Lebenswiese, begegnen uns keine Raubtiere mehr und gegen Naturkatastrophen wissen wir uns auch recht gut zu schützen.

Weiter lesen „Meine / deine Angst in unserer Beziehung / Ehe“

Die Regression (Psychologie) in der Paartherapie / Eheberatung
In der Paartherapie / Eheberatung / Ehetherapie wird öfters von einem befremdlich wirkenden Verhalten des Partners oder der Partnerin berichtet. „In heiklen Situationen, etwa innerhalb oder nach einem Streit, verändert der Partner plötzlich die Stimme. Sie/er spricht plötzlich wie ein Kind zu mir. 

Wünsche oder Beschwichtigungen werden nicht mehr fordernd oder sogar aggressiv formuliert, sondern werden plötzlich in einer kindlich wirkenden Weise vorgetragen. Konkret: es wird zum Beispiel die normale Tonlage gegen eine höhere verändert. Die Grammatik der genutzten Sätze wird stark vereinfacht. Ferner können Mimik und Gestik und die Körperhaltung als kindlich erscheinen. 

Warum macht das der Partner nun von einem Moment auf den anderen? Liegt da vielleicht eine Art von Berechnung dahinter? Ist das ein Mittel, um vom eigentlichen Thema (dem Konflikt) abzulenken?

Weiter lesen „Die Regression (Psychologie) in der Paartherapie / Eheberatung“

Beratung – Coaching – Therapie
Wird eigentlich in der Eheberatung / Paarberatung / Familienberatung nur beraten oder handelt es sich eher um eine Therapie oder wird das Paar vielleicht gecoacht?  In der Gesellschaft wird auch von Ehetherapie oder Paartherapie gesprochen. Dann gibt auch noch das Coaching. Könnte man auch von Ehe- Paarcoaching sprechen? Was stimmt denn nun? Das werde ich oft von meinen Studentinnen und von meinen Klienten gefragt. 

Weiter lesen „Beratung – Coaching – Therapie“

Die christliche Paarberatung / christliche Eheberatung / christliche Familienberatung
Unterscheidet sich die christliche Beratung im Wesentlichen von nicht christlichen Beratungen, in Bezug auf Ehe, Partnerschaft und Familien? Prinzipiell steht in einer modernen Beratung / Coaching der Mensch im Vordergrund, gleichgültig ob die Beratung nun religiös ausgerichtet ist oder nicht.
Carl Rogers, amerikanischer Psychologe, hat mit seiner personenzentrierten Beratung die Grundvoraussetzungen hinterlegt, wie eine Beratung zu erfolgen hat.

Weiter lesen „Die christliche Paarberatung / christliche Eheberatung / christliche Familienberatung“